Konsumkredit | Konsumkredit in der Schweiz

485
Konsumkredit | Konsumkredit in der Schweiz

Konsumkredit in der Schweiz – Der Privatkredit wird laut Konsum Kreditgesetz (KKG) als ein verzinsliches Darlehen definiert.

Bei einer Höhe von 500 bis 80.000 Franken beträgt die Laufzeit mehr als drei Monate.

Konsumkredit

Unter einem Konsumentenkredit, auch Verbraucherkredit genannt, versteht man einen Ein Verbraucher Kredit. Diese gibt es für die Anschaffung von KFZ, Kontoausgleich, Kauf von Möbeln und/oder Elektrogeräten usw. Ein Verbraucherkredit ist abhängig vom Einkommen des Kreditnehmers sowohl in Höhe wie auch mit den Zinsen.

Der Betrag, deswegen nur für private Zwecke genutzt und ist nicht durch hinterlegte Sicherheiten gedeckt.

Mit einem Kredit lassen sich die unterschiedlichsten Bedürfnisse erfüllen. Was ist dieser genau und was sollten Personen dazu wissen, die einen Kredit aufnehmen?

Konsumkredit in der Schweiz

Dieser Kredit Schweiz wird vereinfacht in zwei Arten differenziert. Offline-Kredit, die durch Besuch des Kreditnehmers in einer Bankfiliale entsteht und Online Kredit, die über das Internet abgewickelt. Bankinstitute offerieren heutzutage beide Optionen. Neuerdings haben Privatpersonen die Option, einander über Online-Kreditmarktplätze Darlehen zu gewähren.

Über einen Kreditrechner lassen sich die Zinsen und Tilgung zusammen in konstanten Raten berechnen. Zudem, der effektive Jahreszins kalkuliert und ein detaillierter Tilgungsplan ausgegeben.

Wann sind Konsumkredit sinnvoll?

Dies ist von der persönlichen Situation abhängig. Deswegen, in einzelnen Fällen sind die Vor- und Nachteile exakt abzuwiegen. Der Finanzierungswunsch muss in das Budget passen. Es lohnt sich, in ein langlebiges Produkt, wie eine neue Küche oder ein Auto zu investieren. Die Laufzeit des Darlehens sollte immer kürzer als die Laufzeit des Gegenstandes sein.

Wofür eignet Konsumkredit in der Schweiz sich nicht?

Dieses Darlehen eignet sich nicht für kurzlebige Anschaffungen und Konsumgüter. In diesem Fall, mehr Zeit in die Rückzahlung investiert, als die gekaufte Anschaffung einen Profit erzielt. Deswegen, hierbei noch viele Jahre für einen einst erfüllten Wunsch bezahlt. Keinesfalls sollten Feiern oder Hochzeiten darüber finanziert werden. Deswegen, die Freude ist im Gegensatz zur Rückzahlungszeit nur von geringer Dauer.

Die Bedeutung der Bonität

Jeder Kreditantrag erhält eine sorgfältige Prüfung. Zentralisierend ist eine Beurteilung der Kreditwürdigkeit, bzw. die Bonität des eventuellen Darlehensnehmers. Hierbei erfolgt eine Einschätzung, mit welcher Probabilität die Rückzahlung durch den Antragsteller erfolgt. Nur bei einer genügenden Einstufung wird das Darlehen gewährt.

Für die Bonität (schufa) ist nicht nur die Höhe der Zinsen, sondern auch die Summe des Darlehens von Bedeutung. Es kann durchaus vorkommen, dass eine Bank nicht die ganze Summe bewilligt, wenn Risikofaktoren vorhanden sind. Dies trifft auch dann zu, wenn das Budget für eine höhere Summe erlaubt.

Wofür kann ich den Konsumkredit in Anspruch nehmen?

Ein Verbraucherkredit ist in der Regel von der Verwendung unabhängig. Es gibt jedoch Ausnahmen bei der Finanzierung z. B. von Autos oder von Elektroartikeln im Fachmarkt. Diese Finanzierungen sind dann an die entsprechende Ware gebunden.

Konsumkredit Zinssatz – Wie hoh ist der

Günstige Kredite beginnen bereits bei 0% und einem Maximalen Darlehen von 1.000,00. Dennoch hängt die Höhe der Zinsen bei einem Kredit von verschiedenen Faktoren ab. Zum einem vom Schufa scouring, d. h. wie gut die Bonität ist, wie viele andere Verbindlichkeiten noch bestehen, z. B. eine Immobilienfinanzierung, andere Verbraucherkredite, die höhe des Einkommens, usw.

Wie bekomme ich einen solchen Verbraucherkredit?

Kredite erhält man allgemein über Banken, Versicherungen und in schwierigen Fällen über Kreditvermittler (auch Onlineportale) Die Zinsen sind gerade sehr günstig, da die Leitzinsen derzeit negativ sind. Dies bedeutet, dass man für das Sparen Geld zahlen muss statt eines zu bekommen. Aus diesem Grund verleihen die Banken gerne Geld, da die Zinsen die für ein Darlehen erwirtschaftet werden weit aus höher sind.

Obwohl es zur Zeit viele günstige Darlehen gibt, empfiehlt sich nach wie vor ein Vergleich mit verschiedenen Anbietern bezüglich Zinsen, Sonderzahlungen, Laufzeit und ähnliches.

Vorsicht ist geboten zu verlockenden Angeboten. Hier könnte etwas faul sein. Auch nie vor einer Vermittlung etwas bezahlen, denn Kreditvermittler arbeiten auf Provisionsbasis.